Aktivitäten

Reisen

Die jährliche Reise der Wiesbadener Casino-Gesellschaft dient neben dem Kennenlernen neuer Kulturen auch dem gemeinschaftlichen Miteinander. Die meist vier- bis fünftägigen Gruppenreisen hatten Brüssel, Dresden, Barcelona, die Partnerstadt San Sebastian und Parma zum Ziel.

Die letzte Reise führte uns nach Flandern und in die Jugendstilstadt Nancy. Dieses Jahr steht das Piemont mit seinen wunderbaren Weinen auf dem Programm.

Kegeln

Obwohl der Deutsche Kegelbund erst 1885 gegründet wurde, wird in der Wiesbadener Casino–Gesellschaft schon seit 1855 regelmäßig gekegelt. Seit vielen Jahren befindet sich eine eigene Kegelbahn im Haus. Zwischenzeitlich haben sich mehrere Gruppen und Freundeskreise gebildet, die neben dem Kegeln auch das vergnügliche Zusammensein und die gesellige Unterhaltung genießen. Ausflüge und Kegelreisen runden das Programm ab.

Golfen

Seit mehreren Jahren gibt es eine Golfgruppe, die im Golfclub Delkenheim ihr zuhause hat. Die Initiatoren der Golfgruppe stellen jedes Jahr ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine.

Den Auftakt macht das traditionelle "Rosenmontags-Turnier" gefolgt von Golfrunden, die übers Jahr im Golfclub gespielt werden. Höhepunkt ist im August eine zweitägige Reise zu einem der schönen Golfplätze in unserer Region.

Ausflüge

Wandern, Weinfahrten, Ausflüge

Weinfahrten an die Mosel zu ausgewählten Weingütern, eine Fahrt zum Spargelessen ins badische Schwetzingen oder eine Führung durch die aktuelle Ausstellung im Museum Wiesbaden– all das und vieles mehr ist Teil des abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramms.

Der literarische Spaziergang durch die Taunusstraße im vorletzten Jahr endete im Traditionslokal „Bobbeschänkelche“ bei einem hessischen Menue.