Menu
© Stadtarchiv

Vortrag von Dr. Rolf Faber:
Das Werden des Landes Hessen nach 1945

Vor 75 Jahren wurde das Land Hessen als „Groß-Hessen“ gegründet. Neben „Groß-Hessen“ wurden mit der am
19. September 1945 veröffentlichten Proklamation Nr. 2 noch die Länder Württemberg-Baden und Bayern von der amerikanischen Militärregierung ins Leben gerufen. Als ersten Ministerpräsidenten des Landes setzten die Amerikaner Karl Geiler ein, bereits am 22. Dezember wurde die erste Verfassung erlassen. Sie wurde am 1. Dezember 1946 durch die Verfassung des Landes Hessen aufgehoben. Seitdem wird das Land nur noch „Hessen“ genannt.
Dr. Rolf Faber wird in seinem Vortrag auf die historischen Beweggründe eingehen, die zur Gründung des Landes Hessen geführt haben.

Der Eintritt ist frei.

Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Teilnahme nur nach vorheriger schriftlicher Anmeldung möglich. Bitte senden Sie Ihre Anmeldung unter Angabe von Adresse und Telefonnummer per E-Mail an: Katrin Eidner,
info@casino-gesellschaft.de, Tel: 0611/360 930 10.

Es besteht Mundschutzpflicht, der abgelegt werden kann, sobald Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben. Es gilt die aktuelle Corona-Verordnung der Landesregierung.

 

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Cookies für Marketing, Analyse oder Präferenzen sind nicht im Einsatz.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .