Menu
© Natalia Zaitseva

Wer in Wiesbaden spazieren geht, bewegt sich vor einer wunderschönen historischen Kulisse. Noch heute sieht man der Stadt ihre Blütezeit im 19. Jahrhundert an. Gegen 1900 erreichte der Aufschwung seinen Höhepunkt und kam mit dem Ersten Weltkrieg zu einem plötzlichen Ende. Winzige Details bis hin zu ganzen Straßenzügen erinnern heute noch an das „Goldene Zeitalter“ der Stadt.

Mit ihrem Buch hat Natalia Zaitseva einen wunderschönen Band zu Wiesbadens Blütezeit gestaltet. Historische Fotografien  -  digital aufbereitet -  und die Geschichten von bürgerlichen Kreisen, den Kurgästen und Bediensteten machen ihr Buch unterhaltsam und informativ und diese Lesung spannend.

 Eintritt frei

 

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Cookies für Marketing, Analyse oder Präferenzen sind nicht im Einsatz.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .