Menu
© Sinfonieorchester Rhein-Main© Sinfonieorchester Rhein-Main

Sinfonie-Konzert - Der Titan 

Hoffnung und Verzweiflung

Samstag, 23. November 2019 um 19.30 Uhr

Die große g-Moll Sinfonie zählt zu den dramatischsten und bekanntesten Werken Mozarts. Das melancholische Eröffnungsmotiv hat es bis in die Werbung und zum Klingelton „geschafft“. Mit großer Intensität drückt die Musik die Tiefe menschlichen Empfindens aus - Freude, Liebe, Ruhe, Verzweiflung, das Suchen eines unruhigen Geistes nach Erlösung.

Mahler selbst gab seiner 1. Sinfonie den Beinamen „Der Titan“ und treffender hätte man die musikalische Wucht und Größe des Werks nicht zusammenfassen können. Himmelhoch jauchzend, zum Tode betrübt. Ein Wechselbad zwischen Kraft und Freude einerseits, dann plötzlich abtauchend in sensible und leise Momente. Einhundert Musiker werden den „Titan“ im Saal erklingen lassen.

Nach den letzten Konzerten schrieb die Presse „Unterhaltsam und von hoher musikalischer Qualität“ und „Das Konzert begeisterte das Publikum derart, dass es zum Schluss minutenlangen Applaus und stehende Ovationen gab“.

Das Sinfonieorchester Rhein-Main wurde 2015 in Ingelheim gegründet. Inzwischen ist das Orchester weit über die Grenzen Ingelheims hinaus bekannt und gastiert regelmäßig in Wiesbaden, Mainz, Bad Kreuznach, Bingen und anderen Städten der Region.

Programm und weitere Informationen: Sinfonieorchester Rhein-Main

Karten: 28,- (freie Platzwahl, Schüler/Stud 23,-)

Vorverkauf:

Tourist-Information, www.wiesbaden.de/tickets, Marktplatz 1, 65183 Wiesbaden, Tel 0611-1729930

Reisebüro Hartmann, Danziger Str. 30, 65191 Wiesbaden, Tel 0611-547024

Ticket Regional VVK Stellen, www.ticket-regional.de, Hotline 0651-9790777

ADticket VVK Stellen, sorhm.reservix.de, Hotline 0180-6050400

 

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Cookies für Marketing, Analyse oder Präferenzen sind nicht im Einsatz.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .