Menu
© En Chordais© En Chordais

„En Chordais" - EXIL - Eine musikalische Rundreise im östlichen Mittelmeer

World Music from Greece
"En Chordais" Ensemble

Samstag, 17. Februar 2018

Beginn: 20:00 Uhr im Herzog-Friedrich-August-Saal

„En Chordais“ ist ein Weltmusikensemble aus Thessaloniki, das international hohe Anerkennung genießt. Seit seiner Gründung (1993) gelingt es „En Chordais“ Musikforschung und Live-Auftritte sehr schöpferisch miteinander zu verbinden. Die byzantinische Musik, die Musiktradition Griechenlands und des Mittelmeerraums sind die Inspirationsquellen für die fünf griechischen Musiker. Das Ensemble tritt weltweit auf bedeutenden Festivals und in berühmten Konzertsälen auf. Die Berliner Philharmonie und die Alte Oper Frankfurt gehören zu den renommierten Häusern in Deutschland, wo „En Chordais“ mit großem Erfolg auftrat und sein Publikum begeisterte.

In der Casino-Gesellschaft präsentiert „En Chordais“ sein Programm „Exil - Eine musikalische Zeitreise im östlichen Mittelmeer". In Ihren Liedern finden sich persönliche und universelle Emotionen der Trennung, der Liebe, über Erwartung und Hoffnung. Sie spielen auf der arabischen Oud, der Knieharfe Qanoun, mit mediterraner Perkussion Toumpeleki, Defi und Bendir, melodiös begleitet von Violine und Gesang.

En Chordais sind:

Kyriakos Petras (Violine) 

Kyriakos Kalaitzidis (Oud)

Alkis Zopoglou (Qanun)

Petros Papageorgiou (Percussion) 

Drossos Koutsokostas (Gesang)

 

Karten sind zu 25 € zzgl. VVG oder 30 € an der Abendkasse erhältlich.

Adticket.de www.adtickets.de

 
oder bei tickets@polytropon.de, Tel: 0179/6913405.
 
Weiter Informationen vom Veranstalter:  www.polytropon

 

 

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Cookies für Marketing, Analyse oder Präferenzen sind nicht im Einsatz.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .