Menu
© Kammermusik© Kammermusik

"Russische Nacht" mit dem Mandelring Quartett

Streichquartetten von Tschaikowski, Borodin und Schostakowitsch der „Die Kammermusik in Wiesbaden“                                                                                                                                                                                                                      

am Freitag, den 17.05. 2019, 20.00 Uhr

Das Mandelring Quartett behauptet sich seit Jahren in der internationalen Spitzenklasse, war schon mehrfach beliebter Gast der „Kammermusik in Wiesbaden“ und präsentiert in Ihrem Sonderkonzert ein Gipfeltreffen russischer Komponisten. In den großen Konzertsälen der ganzen Welt zu Gast, wird das Quartett besonders für seine Einspielung sämtlicher Schostakowitsch Streichquartette und der gesamten Kammermusik für Streicher von Mendelssohn geschätzt. Eine ganz spezielle Programmauswahl für Wiesbaden lässt ein außergewöhnliches Konzert erwarten.

 „Russische Nacht“

 Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)

Streichquartett Nr. 1, C-Dur op. 49 (1938)

 Alexander Borodin (1833.1887)

Streichquartett Nr. 2 D-Dur

 Peter I. Tschaikowsky (1840-1893)

Streichquartett Nr. 1 D-Dur op. 11

 

Um 19.30 führt Ib Hausmann mit den Künstlern ein Einführungsgepräch. 

Tickets ab 10 € gibt es bei eventrbrite.de und an der Abendkasse.

Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt tickets@die-kammermusik.de

 

Veranstalter:

Die Kammermusik in Wiesbaden