Menu

Ausstellung "Wiesbaden im Umbruch - von Nassau nach Preußen"

Aus der Schlacht bei Königgrätz ging Preußen als Sieger hervor. König Wilhelm annektierte das Herzogtum Nassau und Herzog Adolph musste abdanken. 

Die Ausstellung beleuchtet nicht nur die politischen Hintergründe sondern auch das bürgerliche und künstlerische Leben zu dieser Zeit. Werke der in Wiesbaden tätigen Künstler wie die Architekten Wilhelm Bogler, Carl Boos, Phillip Hoffmann und die Maler Kaspar Kögler und Ludwig Knaus sind in der Ausstellung zu sehen.

 

 

Die Ausstellungsvorbereitungen sind im vollen Gang.

Casino-Gesellschaft als Trau(m)ort

Seit kurzem können sich Brautpaare auch in der Casino-Gesellschaft trauen lassen. Für standesamtliche Trauungen steht der stilvolle Spiegelsaal zur Verfügung. Dieser ist barrierefrei erreichbar und bietet bis zu 90 Personen Platz. Nach der Trauung besteht die Möglichkeit für Fotoaufnahmen im prächtigen Foyer. Gerne kann dort auch ein kleiner Sektempfang durch den Hauscaterer der Wiesbadener Casino-Gesellschaft, die Firma Feinkost-Feickert, arrangiert werden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Standesamt Wiesbaden:

www.wiesbaden.de/Traumorte.